Herzlich Willkommen

Sie suchen eine neue Beschäftigung? Hier finden Sie alles zum Thema Spielekonsolen, Hintergründe und Fakten... Die Auswahl ist groß!

Das Phänomen "Guitar Hero"

Das Spiel "Guitar Hero" wurde von der Firma Harmonix Music Systems für die PlayStation 2 entwickelt und 2005 veröffentlicht. Schnell mauserte sich das Spiel zu einem wahren Hit mit mehreren Ablegern.

Während des Spiels soll der Spieler versuchen mit Hilfe eines speziellen, mitgelieferten Gitarren - Controllers, die eingespielten Musikstücke möglichst authentisch nachzuspielen. Es ist vergleichbar mit dem Karaoke-Spiel SingStar, nur, dass man auf einer Art von Instrument, nämlich dem Gitarren - Controller, spielt.

In einem Karrieremodus kann sich der Spieler quasi "hochspielen". Guitar Hero enthielt 47 Rock- und Metalsongs der verschiedenen Stilrichtungen.

Nach dem Erfolg des ersten Spiels, kam 2007 "Guitar Hero 2" auf den Markt. Neu dabei war ein Multiplayer-Modus, in dem die Spieler ein Gitarren-Duett spielen können. Guitar Hero 2 bot 67 Lieder und kam sowohl für die PS2 als auch für die Xbox 360 auf den Markt.

Mit "Guitar Hero III: Legends of Rock" wurde ein neuartiger Koop-Modus eingeführt, bei dem die Spieler gemeinsam die Karriereleiter aufsteigen können. Der Battle-Modus ist auch neu. Aufgrund der hohen Beliebtheit von Guitar Hero wurde das Spiel für PS2, PS3, Xbox 360 und Nintendo Wii produziert. Guitar Hero III: Legends of Rock verkaufte sich noch bessere als seine Vorgänger.

Das Spiel Guitar Hero: World Tour erweitert die Funktionen nochmals. Das 2008 veröffentlichte Game bietet den Spielern nun die Möglichkeit, als Band aufzutreten. Mit mitgelieferten, neuen Controllern, können die Spieler so auch singen, Bass als auch Schlagzeug spielen.

Die Personalisierung der eigenen Spielfigur wurde erweitert, wie auch der Onlinemodus. So können nun virtuelle, neue Bandmitglieder über das Netz gesucht werden oder zwei Gruppen einfach gegeneinander antreten.

Von Guitar Hero gibt es noch jede Menge Ableger-Versionen, die spezielle Bands oder Themen bieten. So gibt es Guitar Hero: "Rocks the 80s", "Aerosmith", "On Tour", "On Tour Decades" und "Metallica".

Der Guitar-Hero Kult wurde sogar im TV öfters aufgegriffen. So wurde das Phänomen des Spiels von der bekannten aber derben US-Serie "SouthPark" in der 11. Staffel aufgegriffen und parodiert.

Es wurden mehrere verschiedene Gitarren-Controller für die jeweiligen Spiele mitgeliefert. Im ersten Game war es eine Adaption der Gibson SG - Gitarre, wie auch im zweiten Teil. Dort gab es aber bei der Xbox 360 die Gibson Explorer. Im dritten Teil waren es je nach Plattform die Gibson Les Paul, Gibson Explorer oder Kramer Striker.